Tagesarchiv: 13. Juni 2008

Tunnelbesuch

Wow. Ein Besuch im neuen Flughafentunnel Tegel. Zwei Stunden vor seiner offziellen Eröffnung. Ab heute 14 Uhr rollt hier wieder der Verkehr. Durch einen 967-Meter-Röhre Richtung Norden, 878 Meter sind´s Richtung Süden. Nach 18 Monaten Bauzeit und 38 Millionen Euro Kosten ist nun das Nord-Süd-Nadelöhr wieder offen. Zahlen und Fakten:
425 Kilometer Kabel, 574 Tunnel-Leuchten von 100 bis 400 Watt, 87 Fluchtweg-Kennzeichnungen, 51 SOS-Leuchten, 190 LED-Fahrbahn-Markierungen, 167 automatische Brandmelder, 28 Ventilatoren, 31 Handfeuermelder, 215 Tunnellautsprecher, 51 Kameras, 36 Notruf-Sprechstellen, 107 Radardetektoren, 189 Wechsel-Verkehrszeichen, 107 Radardetektoren und 4,8 Kilometer Linear-Brandmeldekabel. Bleibt zu hoffen, dass der ganze Sicherheitskram nur selten oder am bestenfalls gar nicht zum Einsatz kommen muss. Für die Sicherheit im neuen Tegler und in den anderen acht langen Berliner Tunnels sorgen die Operator in der Schaltzentrale (Foto unten).

Fotos: Lothar Mueller