Tagesarchiv: 24. Mai 2010

…nur die Bonzen hatten was zu essen

Ein sozialistisch-göttliches Lied der Linkssentimentalen Transportarbeiterfreunde, dazu Fotos aus Honeckers Atombunker, entdeckt bei politplatschquatsch.

Gewitterwolke über Pankow

Aufgenommen am Pfingstmontag 2010 um 20.43 Uhr

Gut gesagt

Kindermund, entdeckt auf Nusenblaten:

  • Helene (im Badezimmer): „Mama, den Mann da auf dem Waschpulver, den mag ich nicht.“
  • Lisa: „Oh, wieso denn nicht?“
  • Helene: „Weil der so guckt.“
  • Lisa: „Und warum magst du das nicht?“
  • Helene: „Weil ich alte Männer nicht leiden kann, die blöd gucken.“

Wo sie recht hat…

Der Kuhdamm am Boddenstrand

Zuerst glaubte ich an einen Witz Berliner Ostsee-Touristen. Aber nein, es gibt ihn wirklich: den Kuhdamm in Klausdorf. In jenem kleinen Ort am Kubitzer Bodden ritt jedoch im Gegensatz zu Berlin nicht der Kurfürst sondern wohl die Kuh in Richtung Strandbad.  Oder man ritt mit der Kuh. Oder auf ihr?