Tiefgründig

Morgen wissen wir es nun. Wer der neue Mann im weißen Haus ist. Alle Welt schaut nach Washington, scheinbar alle Auslandsreporter sind vor Ort. Auch viele Kommentatorinnen und Kommentatoren. Und manch eine(r) liefert gar tiefgründige Kommentare, basierend auf einer guten und sicher lange Recherche.

So sagte die Kommentatorin der ARD: „Egal, wer die Wahl gewinnen wird. Eins steht jetzt schon fest. Ins weiße Haus zieht entweder der älteste oder ein schwarzer Präsident.“ Gut recherchiert, ARD. Hätte sonst keiner gewusst.

ob01 

Obama-Support in San Francisco