Pornos oder Dildos?

Es hat ja jeder „Schreiber“ so seine Wunsch-Storys und natürlich auch eine Überschrift, die man immer schon einmal machen wollte. So schrieb Panzerbummi von PPQ letztens die Zeile „Ficken, bis der Arzt kommt“. Nun, meine Wunsch-Zeile hatte schon immer etwas mit Pornos zu tun. Wenn auch diesmal nicht mit den Pornos und Dildos, wegen denen nun etliche Google-Sex-Porno-Dildo-Sucher hier landen werden.

Nein, in diesem Falle handelt es sich um eine typisch deutsche Tätergruppe. Nämlich um POlitisch Rechts Nationalsozialistisch Orientierte Straftäter, eben Pornos. Zu den Dildos kommen wir später noch. Erst mal zu den Pornos.

Jene, denen die Täterschaft im Falle Mannichl angehängt werden sollte. Hätte ja auch so gut gepasst. Ein Polizei-Chef, der schon immer gegen Pornos gekämpft hat, wird nun von einem Pornos niedergedolcht.

Denn längst ist nicht mehr alles eindeutig im Fall des Attentats auf den Passauer Polizeidirektor Alois Mannichl. Klar ist nur, dass sich die Ermittler zu früh auf einen rechtsextremistischen Täterkreis festgelegt hatten (Welt).

Auch die Adventsgeschichte vom Lebkuchenmesser ist nicht nur geschmacklos geworden. Anwohner der Fürstenzeller Eigenheimelig-Siedlung behaupten jetzt, solch einen Brauch hätte es nie gegeben. Nun rätselt die Ermittlergruppe. Ist es ein Familiendrama oder waren es doch die Dildos? Die Deutsch-Inoffiziellen Links-Demokratisch Orientierten Straftäter?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s