Kahlköpfig und verlaust…

Oder: Ostdeutschland kippt, wird die Süddeutsche schreiben…

Die immer am besten informierten Mitarbeiter von ppq haben jüngst die Band Von Trotha entdeckt. Diese besingt ihre Heimat Ostdeutschland auf dem neuen Album „Blitzkrieghandykindergarten“ als öde Wüste voller grauer Blumen, über der ein Geschichtswind braust, der nicht enden will. Hitler und Stalin, Ulbricht und Kohl, Rinderoffenställe und geschlossene Grenzen, Hollywoodfilme und Defa-Stars, Judas von Trotha, Schriftstellersohn und Sänger, kräht die Klischess ins Mikrophon, dass sein Rammstein-Kollegen Til Lindemann vor Neid blau anlaufen müsste. Mittendrin ein Kinderlied für den 9. November – falls noch jemand keine Fragen hatte. (text via ppq)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s