Was macht eigentlich…

…Thomas G. Hornauer? Fragte ich mich neulich, als ich wieder einmal einen seiner Höhepunkte, den gelösten Klemmfurz sah. Hornauer, durchgeknallter Chef des einstigen Gaga-Senders „Tele Medial“, ist schon länger weg von der Mattscheibe.

Aber es gibt ihn noch. Oder wieder. Jetzt hat er im Internet das Heilige Königreich ausgerufen. Zumindest wird er dort im Impressum als 1. Vorsitzender geführt. Und wieder einmal ist er auf der Suche. Er schreibt:

Das heilige Großkönigreich ist der Bewußtseinszustand des neuen Bewußtseins für das Technologie-Zeitalter und spricht für die lebendige digitale Intelligenz des zukunftsorientierten Zeitgeists, um die Massen der festgefahrenen Strukturen aus ihrem existenziellen Dilemma herauszuführen. Das Großkönigreich ist eine Vereinigung der Originale. Ein Bild ist nur eine Kopie des Originals aus einem beliebigen Blickwinkel, welches durch den Betrachter projiziert wird.

Okay. Thomas G. ist also immer noch auf der Suche nach dem Heiligen Gral, der uns Furzklemmer von unserem Dilemma heilen soll…


Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s