Volksmusikradio

thewhale

Es gibt ihn in Deutschland nicht. Den Radiosender, den man sich ununterbrochen anhören kann. Es gibt wohl einige gute, ganz wenige sehr gute. Aber selbst die sind nichts für Fans guter Rockmusik. Da wird dann endlos über Probleme im Leben oder ganz wichtige Themen gelabert.

Warum gibt´s eigentlich in diesem Land nicht so ein Sender wie The Whale? Da kann man von früh bis spät sehr gute Musik hören. Okay, zwischendurch kommen auch mal Nachrichten und Werbung. Aber im Großen und Ganzen nur coole Mucke. Zum Glück kann man die sich jetzt per Livestream übers Internt in die deutsche Wohnung holen. Denn auf immer und ewig deutsches Radio zu hören, wäre nicht gut für unsere Ohren und unsere Seele. Und der Null-Acht-Fünfzehn-Slogan deutscher Volksmusikradiosender „Wir spielen die Hits aus den 60ern, 70ern, 80ern und das Beste von Heute“ ist einfach nur gelogen. zumindest für Fans wahrer Rockmusik. The Whale ist da eben anders, wie so oft die Amis eben. Hört doch mal rein.

Als ich diese Zeilen schrieb, liefen dort gerade  Cross-Eyed Mary von Jethro Tull, Life In The Fast Lane der Eagles und Sympathy For The Devil der Stones.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s