Linke Legasthenie oder Mir sin die milidande grubbe

Dass sich die linksradikale Szene mit Brandsätzen bewaffnet ist allseits bekannt. Auch dass alle unterdessen begriffen haben, dass man das Internet als Plattform nutzen kann, ist nichts Neues. Neu war mir, dass jene scheinbar ihre Rechtschreibschwäche als Waffe einsetzen. Denn diese Aufmerksamkeit wurde einigen Spinnern aus Leipzig nur zuteil, weil sie davon so viel Gebrauch machten. Den aufmerksamen Internet-Beobachtern von ppq ist dies natürlich nicht entgangen. Aber wenn schon mit Rechtschreibschwäche, dann hätte ich an deren Stelle gleich im Dialekt geschrieben: Mir sin die milidande grubbe un faggeln luxus-schlidden ab.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s