Tanz, Bier oder Süßsauer?

Die Geschichte des Hauses Berliner/Ecke Binzstraße in Pankow ist etwas undurchsichtig. „Tanzcafé Binz“ steht über der Ecke, die momentan wieder zur Kneipe ausgebaut wird. Was aber genau daraus wird, darauf konnten die Handwerker keine genaue Auskunft geben. Allerdings entzieht es sich meiner Kenntnis, ob aus Unwissen oder einfach nur, weil ihr Deutsch nicht das Beste ist.

Es gibt allerdings allerlei Gerüchte. Das eine besagt, es wird eine Nachtbar. Denn immerhin befand sich in den Nachbarräumen bis vor drei Jahren noch ein Etablissement, in dem Frauen asiatischer Herkunft ihre Künste feilboten. Bis es dann im März 2007 abgefackelt worden ist. Von wem auch immer.

Das zweite Gerücht: Es wird eine Bierbar mit Tanz. Das wäre eine Möglichkeit. Eine weitere wäre eine typische Berliner Eckkneipe. Da müssten die oder der Betreiber jedoch schon etwas Besonderes bieten, um Gäste zu locken. Denn unweit befindet sich das „Maxi 1“, eine gemütliche Kneipe mit besten Preisen und Bedienung im Kiez.

Oder wird es doch ein asiatisches Lokal? Ein solches soll es ja schon einmal gewesen sein. Das dann irgendwann schließen musste. Gerüchte über Fleisch von Haustieren kursieren im Bezirk. Heute würde solcherlei Lokal wohl auf der berüchtigten Pankower Liste landen.

Wie auch immer, wir sind gespannt auf Lokal 2713 (geschätzt, basierend auf Zahlen vom Bezirksamt) in Pankow. Falls jemand Ideen hat oder mehr weiß oder auch die Geschichte der Eckkneipe kennt, bitte an berlinpankowblogger[at]email[punkt]de oder Meinung/Ahnung/Wissenswertes  als Kommentar hinterlassen.

NACHTRAG: Seit dem 15. Juni befindet sich im ehemaligen Tanzcafé Binz ein Joblinge – Büro.
Advertisements

Eine Antwort zu “Tanz, Bier oder Süßsauer?

  1. Pingback: Tanzcafé Binz II | berlinpankowblogger

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s