Blitzkrieg der Hirnfußballokraten

Es ist der Blitzkrieg der Hirnfußballer. Angriff, Sturm, Tipp, Tor. Berlin ist wieder Reichshauptstadt, hier werden Pläne fürs Tippangriffsspiel geschmiedet. Die selbsternannten Endrunden-Profis liefern sich das Gefecht auf den Büroetagen, am Schreibtisch. Dreimal täglich geht es ums Ganze, dreimal täglich schalten Hirne ein, zwei Gänge runter. Dann gibt es nur noch den Tipp für das Spiel. Sportliche Ziele der Kämpfer sind außen vor, schließlich geht es um die Ehre. Um die Ehre im Tippspiel.

Der Anfang war schlimm. Ganz schlimm. Eine Niederlage nach der anderen mussten die Ich-war-schon-beim-Fußball-als-Du-noch-mit-der-Trommel-um-den-Chistbaum-gerannt-bist-Tipper einstecken. Tipp, Gegentor, Niederlage. Größer noch die Schmach, als einige der Du-hast-doch-überhaupt-keine-Ahnung-Tipper nach Punkten vor den Profi-Tippern lagen. Schmerz verzerrte zerknautschte Gesichter waren noch die harmlosen Reaktionen. Und es kam noch schlimmer.

Einer hatte gar gewagt, die Spiele der WM-Endrunde blind zu tippen. Er deckte beim Tippen die Paarungen ab und schrieb wahllos Ergebnisse in die Kästchen. Welch ein Unglück, welch Unfairness in der Welt. Platz 3 für den blinden Tipper. Einer aus dem Osten. Auch noch. Was hatte die Fußballwelt denn ihnen bloß angetan? Wo war er geblieben? Der Fußballgott? Womit hatten sie das verdient? Die Checker und Blicker, die Opinhos, Xavinhos.

Unterdessen haben die Profi-Blicker doch den einen oder anderen Punkt geholt. Wenn auch Sieben-zu-Null-Ergebnisse nicht in den Angriffsplänen vorgesehen waren. So gab es doch wenistens zwei Punkte für den getippten Sieg. Doch noch sind nicht alle Netzer-Messen gesungen, der Tipper-Krieg geht erst noch richtig los. Und auch ich werde weiter tippen. Im Achtelfinale und weiter bis zum Schluss. Blind, natürlich.

Advertisements

2 Antworten zu “Blitzkrieg der Hirnfußballokraten

  1. Pingback: Auch das noch « berlinpankowblogger

  2. Haha. Ich nehme auch an einer Tippgemeinschaft teil und siehe da. Ich führe. Als Frau und absolut Nichtsahnende baue ich meinen Vorsprung vor den Profi-Ich-schaue-jedes-Spiel-egal-ob-Bundesliga-oder-Freundschaftsspiel-Tippern jeden Tag aus. Was für ein Triumph 😀 Zumal ich alle Tipps schon 3 Wochen vor der WM abgegeben habe… Sieg der weiblichen Intuition.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s