Da gibt´s immer auf die Fresse

Dass Macbeth auf Wacken spielen, war ja schon allseits bekannt. Letztens war Ralf zu Gast bei Radio Frei. Für alle, die es verpasst haben, gibt es hier den Mitschnitt.

(Special Thanks: Lin)

Mein Lieblingssatz von Ralf: „Wenn da die Städter aufs Dorf fahren, da gibts immer auf die Fresse.“

Advertisements

3 Antworten zu “Da gibt´s immer auf die Fresse

  1. oder der Städter darf bei Macbeth auf’m Dorf im damaligen Osten mit am Mixer sitzen (cool), einer in ein graues Strickkleid gewandeten Dorfschönheit unter selbiges greifen (no slip) und dann friedlich am Mixer einschlafen.
    Jungs, Ihr habt Euch Wacken wirklich verdient…
    Ein unbekannter Verehrer 😉

    Gefällt mir

  2. Die Sendung war ja FSK 6, sonst wären da noch ganz andere Dinge zur Sprache gekommen. Es soll ja Leute gegeben haben, die mit dem Bandbus zum Gig gefahren sind und sturzbesoffen eingepennt sind. Nach dem Ende der Mugge war man dann aus dem Koma erwacht und fragte, wann es losgeht. 😉

    Gefällt mir

  3. Pingback: Das Boot auf Wacken « berlinpankowblogger

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s