Wie wär´s mit nem Pub in Schottland?

Suche zwei, drei, vier, fünf oder sechs Freunde (oder sieben oder acht oder neun oder zehn), die mit mir zusammen den einsamsten Pub Schottlands betreiben wollen. Einsatz: Je nach Beteiligung zwischen 100.000 und 200.000 Euro. The Old Forge auf der schottischen Halbinsel Knoydart wird versteigert. Die Wirtsleute Robertson haben die Schnauze und vor allem den Sack voll und möchten sich gern zur Ruhe setzen. Für mindestens 790.000 Pfund (958.000 Euro) wollen sie ihren Pub loswerden. Ein Pub, der es besonders Gästen angetan hat, die ihre Ruhe haben wollen: Bis zur nächsten regulären Straße sind es 29, bis zum nächsten Ort 40 Kilometer (Luftlinie). Es sei nun an der Zeit, keine Pints mehr auszuschenken, sondern sie zu trinken, erklärte Jackie Robertson in den schottischen Medien. Also, lasst uns die Pints ausschenken! Erwarte Angebote…

Advertisements

2 Kommentare zu “Wie wär´s mit nem Pub in Schottland?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s