Somebody Loves You

Ich hab´s ja schon immer gesagt. Ordentliche Mucke braucht nicht mehr als ne Gitarre, ne Idee und n bisschen Stimme. Ein bisschen Stimme ist bei Austin Lucas zwar ein wenig untertrieben. Aber er braucht eben auch nicht viel mehr. Die Gitarre kann er spielen, Stimme hat er sowieso und ne Idee noch dazu.  (Wobei Idee in meinem und insbesondere unserem Fall nicht die Idee an sich ist, sondern ne Pulle Whisky oder Ähnliches. Um aber nicht immer vor all den andern sagen zu müssen, Haste ne Pulle Whisky mit, hat sich, vor allem Himmelfahrt, der Begriff Idee durchgesetzt. Klingt ja auch viel anständiger: Hat jemand eine Idee?). Ob aber nun Whisky diese Stimme formte oder Austin einfach nur begnadet ist, bleibt für den Augenblick ungeklärt. Ist aber auch nicht so wichtig. Genial allemal. Und seine Band ist der 5-Liter-Hubraum-Motor, der im Hintergrund blubbert.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s