berlin underground I


In zwei Jahren feiert er sein 100-Jähriges, der U-Bahnhof Märkisches Museum. 1913 als Bahnhof „Inselbrücke“ eröffnet, seit 1935 nach dem Museum nebenan benannt. Er ist einer von 29 Bahnhöfen der Linie U2 zwischen Pankow und Ruhleben und der erste Teil der neuen bpb-foto-reihe berlin underground.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s