Gras? Dope? Oder beides?

Da frage ich mich und so manch anderer Berliner auch: Was rauchen die eigentlich im Senat? Gras? Dope? Oder beides? Oder war es der alltägliche Beamtenwahnsinn, der die Bearbeiter und Betreuer der „Liste der kontrollierten Gaststätten und Schankwirtschaften“ bei der Senatsverwaltung für Gesundheit, Umwelt und (Verb)raucherschutz dazu verleitet hat, eine erfundene Gaststätte mit dem Namen „Zum Minuspunkt“ im Internet zu veröffentlichen? „Zum Minuspunkt“ ist die imginäre Betriebskantine des Bezirksamtes Tempelhof-Schöneberg. Erfunden, um den Datenaustausch mit dem Senat zu testen. Man gab ihr 63 Minuspunkte nach einer angeblichen Hygienekontrolle und benannte sie dann auch gleich so: Zum Minuspunkt. Spätestens da, so meine ich, hätte jedem nüchternen Senatsmitarbeiter klar sein müssen, dass da irgendetwas faul ist. Aber wie gesagt, ich weiß ja nicht, was die da so rauchen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s