Urlaub im Hartz

Gespräch in der Berliner U-Bahn zwischen zwei Seniorenpaaren, dem Dialekt nach aus dem Südwesten Deutschlands:

Die eine Sie: Sagt mal, hab ihr vorhin mitbekommen, was die junge Frau da am Nachbartisch erzählt hat? Als wir essen waren? Von wegen zu wenig Geld für den Harz? Was muss sie auch Urlaub machen, wenn  sie kein Geld hat? Ausgerechnet im Harz?

Der andere Er: Nein, das hast du falsch verstanden. Die meinte, glaube ich, nicht den Harz. Sondern Hartz vier. Das Geld, das Arbeitslose vom Staat kriegen.

Schweigen.

Dann wieder Sie: Noch schlimmer. Arbeitslose machen auf meine Kosten Urlaub im Harz? Frechheit. Und dann gehen sie auch noch essen. Was hatte die nochmal? Ente? Unglaublich.

Advertisements