Backpfeife & M-Chantal Afro

Jeder rote Punkt ein Bäcker. Und das sind noch lange nicht alle

Jeder rote Punkt ein Bäcker. Und das sind noch lange nicht alle

Jeder rote Punkt ein Friseur. Da fehlen aber noch ein paar...

Jeder rote Punkt ein Friseur. Da fehlen aber noch ein paar…

Schon lange und immer wieder und besonders heute, während einer Radfahrt von Pankow nach Charlottenburg und zurück, frage ich mich: Wie machen die das? Wie können die alle überleben? Auf dieser Radstrecke Strecke gibt es alle 100 Meter einen Bäcker und/oder einen Friseur. Und wenn mal 500 Meter kein Friseur und/oder Bäcker zu sehen ist, dann folgen an der nächsten Ecke gleich drei von jeder Sorte. Manchmal habe ich sogar das Gefühl, als würden die beiden Gewerke in Konkurrenz zueinander stehen. Was natürlich kompletter Humbug ist. Aber weiß man´s? Wenn es denn so wäre, wären die Friseure zumindest in einem weit vorn: In der Namensgebung. Es gibt wohl nur in diesem Gewerk dermaßen viele Geschäftsnamen. Gute und blöde. Schöne und ausgefallene. Schnittige (hahaha) und haarige (muahmuahmuahahaha). Kurze (hihihi) und lange (hahaha). Meine Favoriten: Schnittstelle. Abschnitt 22. Ungeschlagen: M-Chantal Afro. Da wirds bei den Bäckern schon schwieriger. Mehlwurm. Naja. Brotzeit. (Gähn). Favorit: Backpfeife. Na, das ist doch ein Anfang.

m_chantal_afro_a

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s