Entspannt

P1130459Lange Schatten, ruhige See, heiße Sauna, cooler Pool, lecker Fisch, guter Wein – viele Grüße an alle bpb-Leser aus Binz/Rügen. Kaum einen Tag hier und schon entspannt…

Advertisements

6 Kommentare zu “Entspannt

  1. Alter, das macht mir Angst. Ich bin auch gerade in Binz. Heute angekommen und beim selben fantastischen Wetter am Strand gewesen. Selbe Stelle, an der du das Foto gemacht hast. Sehr wahrscheinlich sind wir aneinander vorbeigelaufen. Funny. Schönen Urlaub. Sonntag soll das Wetter kacke werden. 🙂

    P.S.: Du warst aber bitte nicht der Idiot mit dem Selfiestick, der am Strand herumgelaufen ist und Bilder von sich selbst geschossen hat…

    P.P.S.: Der Labskaus bei Gosh Sylt ist ziemlich geil.

    P.P.P.S.: Ja doch, Gosh Sylt, Poserkackladen, ist doch mir egal. 🙂

    Gefällt mir

  2. Nun habsch och Angst 😉 Das beweist doch mal wieder – im Geiste als auch bei den Urlaubs-Zielen… oder wie das auch immer heißt. Nein, ein Selfiestick besitze ich nicht. Bin außerdem immer zu zweit, mit meiner Frau, unterwegs, meist habe ich ne Grand Canyon Baseballkappe auf.
    Mein Tipp: Fischmarkt an der Strandpromenade, etwa 150 Meter hinter dem Kurhaus Richtung Prora. Lecker Fisch, herausragender Service, gute Rügener Obstbrände. Und Gosh ist unser Laden für die Zwischenmahlzeit am Nachmittag – ein paar Shrimps oder n Fischbrötchen… Wir kraxeln heute uff dieses komische Naturerbe-Hochhaus, oder eas auch immer das ist.
    PS: Wir glotzen von unserem Balkon übrigens direkt auf diesen schicken Rettungsturm aus den 80ern, wo jetzt die Außenstelle des Standesamtes ist…

    Gefällt mir

  3. Ach residieren wir im Grand Hotel? Chapeau, wer kann, der kann. 😉 Ich bin Luftlinie etwa 500 m weiter im Landesinneren. Holzklasse, mit Blick auf einen Aldi, ein Autohaus und den rasenden Roland, dafür mit Kamin, Sauna und zu viel Rotwein, der heute abend noch weg muss.

    Wenn du morgens zwischen 6 und 7 einen Irren mit Koksblick in einem rabenschwarzen Adidaskostüm die Promenade entlangrennen siehst, dessen Ministrysound aus den Kopfhörern du bis unter deine Bettdecke hören und dessen Grand Cru-Fahne du bis dorthin riechen kannst, dann bin ich das. 😛

    Deine Fischbutze probier‘ ich morgen mal aus, danke für den Tipp.

    Gefällt mir

  4. Naja, GHB war ein Schnäppchen via booking.com. Aber man hat nen Balkon, wo man den Weißwein kalt stellen kann, lecker Zeuch übrigens (Brancot Estate New Zealand, Malborough Savignon Blanc). Daven ebenfalls zuviel. Zwischen 6 und 7 schlafen wir leider noch. Heute abend testen wir die Starndhalle, Tipp von Berliner Freunden. Na denn, bis denne

    Gefällt mir

  5. Das kann ich so nicht stehen lassen: Brancot Estate New Zealand für 7,99 EUR vom Rewe ist so ziemlich der räudigste Neuseeländer – sogar die Rewe-Eigenmarke für 5,99 ist besser. Irgendwie verkaufen die den ganzen guten Marlborough Savignon Blanc an die Amerikaner, z.B. der Marke Stoneleigh. Kim Crawford würde ich links liegen lassen, der ist überteuert und der letzte Jahrgang schmeckte so sehr nach Cannabis, dass ich ihn wieder verkauft habe…

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s