Neues Jahr, neues Hobby

Die Ruhe auf diesem meinem Blog soll nun endlich vorbei sein . Für die lange Pause gab es mehrere Gründe. Zum einen habe ich mich intensiv mit dem Buch schreiben beschäftigt, was auch immer noch andauert. Allerdings habe ich das meiste vom zweiten Teil meiner Trilogie geschrieben, so dass nun auch Zeit für anderes bleibt. So nun auch wieder für das Blog.

Heute und auch künftig soll es hier zum Teil um ein neues Hobby gehen: das Gravelbiken. Ich habe mir ein Carbon-Rad zugelegt, ein „Jena“ von Wilier Triestina. Die Geschichte dazu ist recht interessant, wie ich finde. Auswahlkriterium Nummer eins war das geringe Gewicht, da ich das Rad in meinem Arbeitszimmer abstelle und wir in der ersten Etage wohnen. Das 8,5-kg-Rad (inkl. Pedalen, Navi + Licht) kann ich so locker nach oben und unten tragen.

Der Name war dann außerdem entscheidend: Jena. Für mich als alten Wahl-Thüringer ein nicht unbedeutendes Detail. Aber mehr noch hat mir die Geschichte der Firma gefallen. Denn „Willier“ steht für „ViVa l’Italia liberata e redenta“ („Es lebe das befreite und erlöste Italien“). Das „W“ steht in dem Fall für ViVa. Als Wilier gegründet wurde, war Triest nicht Teil Italiens und der Name Wilier Triestina spiegelt einen patriotischen Wunsch wider, dass er wieder aufgenommen wird.

Nun habe ich also dieses „patriotische“ Rad und hatte ein halbes Jahr Zeit, mich daran zu gewöhnen. An die Leichtigkeit, an die Klickpedalen, an die Lenkung. Ist schon irre, wie schnell und in welchem Umfang die „Tritt-Energie“ direkt in Geschwindigkeit umgewandelt wird. Im Gegensatz zu meinem alten Rad, mit dem ich aber immer noch zur Arbeit fahre. Mit dem „Jena“ bin ich jedenfalls sehr glücklich und habe nun die ersten 1500 Kilometer hinter mir. Das meiste auf glatten Strecken, teils aber auch auf echtem „Gravel“ oder Mountainbike-Trails.

Wie es sich fährt, anfühlt; wie es reagiert, wohin es mich künftig „fährt“ – demnächst an dieser Stelle. Hier schon mal ein paar Fotos vergangener Touren:

Dieser Beitrag wurde unter Galerie veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.