482,5 Kilometer

Und schon wieder geht´s ums Radfahren bzw. ums Gravelbiken. Wobei ich bisher noch kein richtiger Gravelbiker bin. Bisher führten die meisten Strecken auf glattem Untergrund zum Ziel. Gravel, also Schotter, oder ähnliche Untergründe waren eher selten. Eine Tour mit Freunden durch den Grunewald allerdings war ein echter Gravel-Ausflug – entlang der beliebtesten Mountainbike-Trails vor Ort. Etwa 25 Kilometer führten über Trails, die teilweise schwierig zu fahren waren. Besonders zu dieser Zeit: Alles voller Herbstlaub, Wurzeln und ähnliche Hindernisse waren kaum oder gar nicht zu sehen. Hier die (Gesamt)Strecke (48,7 km):

(für Komoot-Nutzer: https://www.komoot.de/tour/279245636)

Das war ein guter Start in den November, der mit 482,5 Kilometern bisher mein bester Monat mit dem neuen Rad war. Dazu kommen noch einmal etwa 200 Kilometer Arbeitsweg, allerdings mit dem Stadtrad.

Es haben mich einige Leute gefragt, woher ich Tipps und Strecken bekomme. Also zum einen finde ich viele Strecken und Touren auf Komoot, zudem habe ich mehrere Vlogs entdeckt, die mir gut gefallen und zum Thema passen. Zum einen ist es Roadbike Party, dann Paddi Mit i oder auch vit.bikes (u.n.a.m.). Beispiele:

Dieser Beitrag wurde unter Galerie veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.