allemann im tv

http://www.jerallt.de/allemann/mdr/video.htm

 allemann bei Rock im Mai in Dardesheim (unten) und unter dem Link oben in zwei TV-Spots des mdr

Foto: H. Loose

Werbeanzeigen

Rockt die EM nun oder nicht?

Nun, da die Europameisterschaft endlich läuft, frage ich mich, ob sie denn auch rockt. Vor einiger Zeit berichtete ich über die Band allemann, die einen Schokoriegel-Elton-Song neu eingespielt hatte. Gegenüber dem Original rockt jene Version so richtig los. Gehört habe ich die allemann-version schon oft, aber noch nicht im Zusammenhang und während der EM. Vielleicht kommt sie ja noch? Oder müssen wir uns die komplette EM mit der Pop-Version begnügen? Das wäre schade.

 

Die Band und der Song oder der Song und die Band

So so. Jetzt gibt es also auch einen Song zur Band. Oder die Band zum Song? Jedenfalls gibt es schon eine ganze Weile eine Band namens „allemann“. Coole Cover-Mugge und seit letztem Jahr auch mit eigener CD. Nun begab es sich , dass die vier Musiker(innen) ausgerechnet den gleichen Namen tragen wie eine Fußball-Kampagne eines Schokoriegel-Herstellers und dessen Kühlerfigur. Und die fanden natürlich die Homepage der Band. Denn „allemann“ sollen ins Finale. Ins Finale der Fußball-EM. Da kommt man eben an „allemann“ nicht vorbei.

Und allemann haben nicht lange überlegt und zusätzlich zur bereits bestehenden Hymne eine Rock-Version geliefert. Die geht natürlich viel mehr ab als die bisherige Pop-Version. Außerdem sind „allemann“ aus Magdeburg und Dardesheim live dermaßen gut drauf, dass sie für jede Fußball-Party genau die richtige Band wär. Das wär doch eine gute Wahl.

allemann

allemann04.jpgallemann01.jpgallemann02.jpgallemann03.jpgallemann05.jpg

Fotos: Loose/Kunert

Endlich ist sie fertig. Die CD von allemann. Eine Band aus Magdeburg und dem Harz. Eine PowerBand. Mit einer wunderbaren Frontfrau, mit richtig guten Musikern. Bisher bekannt durch ihre eigenwilligen und besonderen Coverversionen. Und wegen ihrer legendären Konzerte, wo immer die auch stattfanden.

Nun also die erste eigene Scheibe mit eigenen Songs. picture on a necklace ist der Titel. Live zu hören waren ein paar der Songs zum ersten Mal beim Walpurgisfest in der Berliner Landesvertretung Sachsen-Anhalt am 23. April. Und da ging die Post so richtig ab. allemann mussten vor allen anderen Bands auf die Bühne, hatten es als Opener nicht leicht.

Die Gäste, die meisten ordentlich mit Krawatte & Co., kämpften zu dieser Zeit noch mit Bratwurst, Bier und wichtigen Gesprächen. Aber Frontfrau Sylvia sorgte zusammen mit ihren Kollegen für Stimmung. Coole Mugge, kann ich da nur sagen. Schwerstens zu empfehlen. „allemann“ haben das, was vielen Bands fehlt: Sehr gute Musiker gepaart mit Partylaune. Ein Gefühl auch für leise Töne. Ideen für laute Kracher. Und, was auch bei vielen Musikern nicht vorhanden ist: Rhythmus-Gefühl. Wie Bassist Gerald sagt: Gott zum Groove!

Alle Gäste, die sie gesehen haben, wollen immer wieder kommen. Die neue allemann-CD wird für noch mehr Fans sorgen. Garantiert. Weil es einfach gute Musik ist.

Aufgenommen und produziert wurde die CD von G. Wirth im Kirchplatzstudio in Dardesheim (schönes Städtchen!). Reinhören und mehr Fotos hier.