Liegenbrässe

braesse_01Nach wiederholtem Studium diverser Film- und Tonaufnahmen aus Dresden und anderen Städten bin ich mir nun sicher, dass die Presse Lügen verbreitet, indem sie behauptet, Demonstranten dort und anderswo würden „Lügenpresse“ skandieren. Meines Erachtens rufen jene jedoch“Liegenbrässe“ oder auch „Lügenbrässe“. Was die Frage aufwirft, wen oder was sie damit meinen. Die Brässe an sich ist als Brasse ein Fisch oder auch das Tauwerk an einer Rah auf Segelschiffen. Genuschelt könnte das durchaus als Brässe durchgehen. Eine liegende Brässe (oder auch Brasse) könnte demnach ein auf Grund gelaufener Fisch oder ein gerade nicht bewegtes Seil an der Rah sein. Was aber hat nun der Rahsegler mit Dresden zu tun? Oder warum sollte ein Rahsegler lügen? Das sollte die Presse mal recherchieren. Fragt man Google nach Brässe, kommt man zu keinem befriedigenden Ergebnis. Aber wahrscheinlich ist das auch so ein Lügenportal.

Von gestern (oder noch älter): Google Maps

Es gibt immer mal wieder Dinge, die ich nicht so richtig begreife. Oder nicht verstehe. Oder einfach nicht verstehen will. Oder nicht begreifen kann. Oder so. Dazu gehören auch immer mal wieder die (angeblich) aktuellsten Satelliten-Aufnahmen bei Google Maps. Als ich noch hauptberuflich als Journalist tätig war, da hatte ich einmal bei Google angefragt, warum denn einige der Aufnahmen „uralt“ seien. Also im Sinne des Internets „uralt“. Da hatte man mir recht schnell geantwortet: Weil es keine neuen Aufnahmen gäbe. Nun, das habe ich damals nicht geglaubt und ich glaube es auch heute noch nicht.

Gerade habe ich wieder etwas entdeckt, dass mich wieder einmal stutzig macht. So gibt es bei Maps Aufnahmen des Flughafens Frankfurt/Main, auf denen zwei wichtige Dinge fehlen: Das neue Terminal Z (speziell für den Airbus A380 und die neue Boeing 747-8 gebaut) sowie die neue Landebahn Nordwest. Nun könnte man behaupten, es gäbe keine neuen Aufnahmen. Doch das wäre glatt gelogen. Denn z.B. bei Flightradar24.com, die ebenfalls Maps nutzen, sind genau diese beiden Bauten zu sehen. Was also will uns Google vormachen? Verheimlichen? Ich hätte da gern eine Antwort. Geht das? Auch ohne schriftliche Anfrage?

Links zu sehen: Neue Start- und Landebahn. Rechts: Terminal Z für den A380

Flightradar24. Links zu sehen: Landebahn Nordwest. Rechts: Terminal Z für A380 und 747

Bei Maps ist nix zu sehen: Weder Landebahn noch Terminal

Bei Maps ist nix zu sehen: Weder Landebahn noch Terminal

Edit: Bin aufgeklärt worden: Im alten Maps sind bereits die neuen Aufnahmen zu sehen. Im neuen Maps (bei mir) nicht (warum auch immer).

Ach Gott Ach Goood: Neue Adresse

achgood_erfurt_01 KopieLiebe Ach-Goood-Fangemeinde: Uns hat der Adressen-Wurm gefressen. Na, nicht ganz. Auf alle Fälle funzt die Facebook-Seite von „Ach Goood erobert die Welt“ bei Google nicht mehr. Jedenfalls nicht unter der bisherigen Adresse. Durch die Vervollständigung des dritten „O“ lautet die FB-Adresse nun

https://www.facebook.com/AchGooodErobertDieWelt?ref=hl

Mal sehen, ob Google das auch begreift… Falls Ihr nicht richtig landen solltet, einfach im Browser das dritte „O“ einfügen und schon seid Ihr wieder bei Eurem Ach Goood. Bis bald!