Entwurmungsmittel & Schwarzmarktfleisch

Nein, ich habe nichts gegen Vegetarier und Veganer. Selbst Rawfoodler können von mir aus tun bzw. eher lassen, was sie wollen. Ungekochter Reis ist sicher so richtig lecker, wenn man ein paar Spritzer Sojasoße hinzu gibt. Ich zum Beispiel liebe Gemüsepfannen mit oder ohne Ei, mit oder ohne Nudeln, mit oder ohne Kartoffeln. Also auch ich esse hauptsächlich so. Was jedoch mit dem ganzen Pseudogetue einhergeht, macht mir doch schon etwas Angst. Dort, wo bis vor kurzem noch die Wurst im Kühlregal lag, stehen nun Becher mit vegetarischem Fleischsalat, „wie feine Lyoner“ ohne Fleisch, fleischfreie Mortadella, Soja-Schnitzel und Veggie-Entenbrust, Vegavita Hühnerkeulen ganz ohne Huhn. Warum? Wozu? Das wäre doch andererseits für mich eine grüne Gurke mit Hackfleischgeschmack oder ne Paprikaschote mit Gänsebrustaroma.

Prima. Aber darüber ist schon soviel geschrieben worden, dass ich es jetzt hier nicht ausdehnen möchte. Denn es geht um nicht weniger als die Zukunft. Der Vegetarismus nimmt Ausmaße an, die keine Demokratie und auch keine andere Daseinsform lange ertragen kann. Er breitet sich in unseren Supermärkten aus wie genmanipulierter Mais auf amerikanischen Getreidefeldern. Das kann nicht gut gehen und wird für Nichtvegetaristen in der Illegalität enden. Fleisch vom Schwarzmarkt – unsere Ur-Enkel werden es nur noch illegal erwerben können.

Koks, Gras und Meth sind dann längst legalisiert, dafür muss man für Fleisch die noch übrig gebliebenen Parks der Stadt aufsuchen. Dort gibt es dann ab der Dämmerung und nachts mit viel Glück ein gut gereiftes Steak oder eine geräucherte Entenbrust, leicht angegammeltes Hackfleisch oder ne magere Hühnerkeule aus den illegalen Hühnerställen Polens. Hat man Pech, bekommt man gar kein Fleisch, sondern nur irgendein Produkt, dass so aussieht und so schmecken soll aber leben längst nicht an die Qualität hat wie das Original. Schlimm wird es dann, wenn gestreckt wird. Denn wenn sie heute das Koks mit dem Entwurmungsmittel Levamisol strecken, will ich lieber nicht wissen, was man später einmal unters Fleisch mischen wird.

Advertisements

4 Antworten zu “Entwurmungsmittel & Schwarzmarktfleisch

  1. Apropos „Pseudogetue“ …

    Genau das habe ich auch nie verstanden: Weshalb kaufen Vegetarier Produkte, die Fleischerzeugnisse imitieren? Sind sie nun Vegetarier oder nicht? Wenn ja, was soll dann der Quatsch mit der Soja-Wurst und dem ganzen anderen Kram, der für satte Preise angeboten wird?

    Mich erinnert das jedenfalls an Alkoholiker, die auf alkoholfreies Bier umgestiegen sind …

    Gefällt mir

  2. Warum kaufen Vegtarier Würste aus Soja? Weil es fast nix anderes zu kaufen gibt. Vielleicht auch, weil Würstchen handlicher sind als Batzen oder Fladen. Mir ist es allerdings ganz wurst, wie das Sojazeug aussieht. Hauptsache es schmeckt und enthält kein Fleisch.
    Geht mich nichts an, was andere essen, finde ich. Gilt für beide Seiten, Vegetarier wie Fleischesser.

    Gefällt mir

  3. Nunja, worum geht es ? Nicht um Nachbildung eines früheren Genusses, ich denke es ist mehr Vielfalt im angebotenen Geschmack. Man muß nur einmal schauen was man als Vegetarier in Restaurants vorgesetzt erhält- einfallslose Aufläufe oder Nudeln mit einer Einheitssoße … Da sind mir Salate u.a. Dinge die meinen individuellen Ernährungsplan erweitern gern gesehene Abwechslungen 😉

    Aber es gibt auch Merkwürdigkeiten- da fand ich zufällig bei EDEKA etwas als Salaminachbildung, okay, die wollte ich wie vieles andere auch probieren und dachte bei Verkostung eher an eine majoranverstärkte Masse in Richtung früher gegessener Rotwurst – das landete bei mir nicht auf dem Brot, sondern resteverwertet bei der nächsten Linsensuppe reingeschnippelt … 😀

    Gefällt mir

  4. @tickerscherk, es gibt genug Auswahl an Lebensmitteln und sehr viele Möglichkeiten, selbst wenige Grundnahrungsmittel in sehr unterschiedlicher Art und Weise zuzubereiten. Wurst- und Fleischimitate sind dafür nicht vonnöten.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s