5000 Kilometer

Geschafft. Mein Ziel, 2022 die 5000 Kilometer-Marke mit dem Gravelbike zu knacken, ist geschafft. Die größte Strecke hab ich in Berlin und Brandenburg zurückgelegt, gefolgt von Usedom und Nordfriesland. Mehr dieser Tage hier.

Werbung

Saison-Start noch rund

Moin, die Saison hat endlich begonnen. Also die Radfahr-Saison. Endlich wieder auf dem Bike sitzen. Das war ein sehr gutes Gefühl gestern. Die erste Ausfahrt 2021 OHNE Handschuhe. Einziger Wermutstropfen: Mein ovales Kettenblatt wurde aus Corona-Gründen noch nicht geliefert. Deshalb musste ich noch „rund“ in die Saison starten. Was aber nicht wirklich ein Problem ist. Das Rad fährt sich auch so schon besser als letztes Jahr, da nun tubeless. Es rollt besser, dadurch bin ich etwas schneller unterwegs. Es ist außerdem „direkter“. Man spürt den Untergrund mehr als zuvor. Und ich kann endlich mit wenig Druck auf den Reifen fahren, um im Gelände das komplette Reifenprofil zu nutzen. Das macht wirklich Sinn und verschafft dem Rad spürbar mehr Grip. Das macht sich besonders in Kurven bemerkbar. Eine gute Entscheidung. Bisher. Warten wir mal ab, wie´s mit Pannen aussieht. Angeblich soll es ja keine geben, da die Dichtmilch im Reifen kleine Löcher sofort abdichtet.. Wir werden´s sehen. Hier nun meine kleine Saison-Startrunde von gestern:

#gravelbike #wiliertriestina #jena #carbon #tubeless #sram